CBD Hempcare Blog

Menstruationsbeschwerden – Cannabidiol (CBD) kann Linderung verschaffen

Am von hempcare-cbd Admin

Menstruationsbeschwerden – Cannabidiol (CBD) kann Linderung verschaffen
Menstruationsbeschwerden – Cannabidiol (CBD) kann Linderung verschaffen
Ziehen im Unterleib, Brustspannen, unreine Haut, Stimmungsschwankungen - die vielfältigen Symptome von PMS, dem sogenannten Prämenstruellem Syndrom, sind so gut wie jeder Frau bekannt. Doch was steckt dahinter und kann Cannabidiol dabei Abhilfe schaffen?Viele Frauen sind von PMS betroffen, einige leiden sogar regelmäßig unter den Symptomen und andere wiederum verspüren nur leichte Beschwerden. Das sogenannte Prämenstruelle Syndrom fasst regelmäßig wiederkehrende physische und psychische Beschwerden zusammen. Diese können vier bis vierzehn Tage vor der Periode einsetzen und klingen meistens nach Eintreten der Blutung wieder ab. 3 bis 8% leiden so stark unter den Beschwerden, dass sie während dieser Zeit kaum in der Lage sind, ihren Alltag zu bewältigen. In diesem Fall sprechen ÄrztInnen von einer prämenstruellen Dysphorie (vgl. Dr. Geraldine Nagel 2018). Doch was sind die Ursachen von PMS?

CBD bei Epilepsie und Krampfanfällen

Am von hempcare-cbd Admin

CBD bei Epilepsie und Krampfanfällen

  Der folgende Text dient ausschließlich Informationszwecken, er ist keine medizinische Beratung und ersetzt kein ärztliches Gespräch.   Der Einsatz von Cannabis bei Epilepsie und die weitere Erforschung der möglichen medizinisch nutzbaren Wirkungen von Cannabisbestandteilen hat sich in den vergangenen Jahrzehnten vor allem auf THC konzentriert, in den letzten Jahren ist jedoch das Interesse an anderen Cannabinoiden und dabei vor allem an Cannabidiol (CBD) gestiegen.   Wer nicht den gesamten Text lesen möchte – ganz am Textende findet sich ein „CBD bei Epilepsie FAQ" in dem wir die wichtigsten hier besprochenen Punkte kompakt zusammenfassen.     So wirkt CBD bei...

Wissenswertes zum Einsatz von CBD und THC bei Multipler Sklerose

Am von hempcare-cbd Admin

Wissenswertes zum Einsatz von CBD und THC bei Multipler Sklerose

Haftungsausschluss: Dieser Text dient ausschließlich zu allgemeinen Informationszwecken und rezipiert die vorhandene Studienlage zu MS und CBD / THC. Er ist nicht als medizinische Beratung misszuverstehen. Für Betroffene bleibt der Gang zu einem Facharzt unerlässlich. Wer nicht den gesamten Text lesen möchte – ganz am Textende findet sich ein „Multiple Sklerose FAQ“ in dem wir die wichtigsten hier besprochenen Punkte kompakt zusammenfassen.   Am 30. Mai ist Welt-Multiple-Sklerose-Tag. Das Ziel dieses Tages besteht darin, Menschen in den Mittelpunkt zu rücken, die mit multipler Sklerose (im folgenden als MS bezeichnet) leben und ein Bewusstsein für die Krankheit innerhalb der Gesellschaft zu...

Kochen und Backen mit CBD

Am von hempcare-cbd Admin

Kochen und Backen mit CBD

Haftungssauschuss: Unsere Blüten werden als „Aromablüten“ verkauft und sind nicht zur Einnahme vorgesehen. Jegliche Verwertung ist untersagt und erfolgt auf eigene Gefahr. Wie lassen sich Cannabinoide verkochen? In unserem heutigen Blogeintrag wollen wir uns nicht mit Wirkmechanismen von CBD oder anderen Cannabinoiden beschäftigen sondern unseren Blick auf eine handwerkliche Tätigkeit richten: Das Kochen mit CBD. Wie immer gibt es am Artikelende eine Kompaktzusammenfassung nachzulesen. Was auf den ersten Blick trivial klingt, ist es bei genauerer Betrachtungsweise nicht unbedingt. Denn es reicht nicht einfach aus, ein normales Gericht zu kochen und diesem CBD beizumengen. Es ist erst notwendig, das CBD vorzubereiten,...

Hanfprotein - Die Biologische und vegane Alternative

Am von hempcare-cbd Admin

Hanfprotein - Die Biologische und vegane Alternative
Enthält viele Vitamine sowie Mineral- und Ballaststoffe
- Hanfeiweiß enthält alle 8 essenziellen Aminosäuren und ist daher ein besonders
hochwertiges Eiweiß und kann hervorragend von unserem Körper aufgenommen werden
- Hanfprotein fördert beispielsweise die Muskelbildung, kann beim Abnehmen helfen,
reguliert den Hormonhaushalt, gleicht den Blutzuckerspiegel aus und hat zahlreiche
weitere positive Effekte.
- Tägliche Eiweißbedarf eines Erwachsenen Menschen beträgt – je nach Körpergewicht
und sportlicher Aktivität – zwischen 50-100g Eiweiß / Tag.
- 100g Hanfprotein enthalten rund 55g Eiweiß